LibertyX ermöglicht BTC-Käufe in bar bei 7-Eleven, CVS und Rite Aid

LibertyX ermöglicht BTC-Käufe in bar bei 7-Eleven, CVS und Rite Aid

Einzelhändler wie CVS Pharmacy, Rite Aid und 7-Eleven ermöglichen es Benutzern der LibertyX-Mobilfunkapplikation nun, bis zu 500 Dollar in Bitcoin mit Bargeld zu kaufen.

Krypto bei Bitcoin Evolution

LibertyX, die Firma, die einen der ersten Bitcoin-Geldautomaten auf den Markt brachte, hat gerade den Kauf von Krypto bei Bitcoin Evolution in bar an mehr als 20.000 Einzelhandelsstandorten in den Vereinigten Staaten ermöglicht.

In einer Ankündigung vom 22. Juni auf dem Twitter-Account von LibertyX sagte das Krypto-Geldautomaten-Dienstleistungsunternehmen, dass Kunden von Einzelhändlern, darunter 7-Eleven, CVS Pharmacy und Rite Aid, Bitcoin (BTC) mit Bargeld kaufen könnten.

Die Benutzer müssen die LibertyX-Mobilfunkapplikation installiert haben, den Standort des Einzelhändlers, den sie besuchen werden, im Voraus auswählen und ihre Strichcodes zum Zeitpunkt des Kaufs scannen. Laut LibertyX können Krypto-Inhaber ab diesem Schreibvorgang zwischen $20-$500 bis zu 0,052 BTC kaufen – wobei die Transaktionen gegen eine geringe Gebühr in Minutenschnelle verarbeitet werden.

In einer Pressemitteilung, die er Cointelegraph mitteilte, sagte Chris Yim, Mitbegründer und CEO von LibertyX, das Unternehmen habe die Dienstleistungen für den Kauf von Krypto erweitert, so dass Kunden BTC an vertrauten Orten kaufen könnten:

„Jetzt ist jeder nur noch wenige Kilometer davon entfernt, Bitcoin zu besitzen und Teil seiner globalen Gemeinschaft zu werden. Der Kauf von Bitcoin ist so einfach wie das Scannen eines Strichcodes beim Einkaufen von Lebensmitteln“, sagte Chris Yim.

Erste Reaktionen der Krypto-Gemeinschaft

Krypto-Händler haben bereits begonnen, das neue Angebot zu nutzen. Reddit-Benutzer, die keine eigenen Münzen bei Bitcoin Evolution besitzen, haben Berichten zufolge am 22. Juni 99,58 $ für einen BTC-Kauf von 104,95 $ bei 7-Eleven erhalten – 100 $ für den Krypto und 4,95 $ für die Händlergebühr.

Ein anderer Benutzer, Oracle_of_Knowledge, rechnete die Transaktion aus:

„0,01040236 BTC für $100. Sie zahlten also 9613,20 $ pro BTC. 22. Juni um 9:38 Uhr westlicher Zeit, so dass zum Vergleich der Preis an der Coinbase Pro-Börse zu diesem Zeitpunkt zwischen 9551 $ und 9570 $ lag. Das ist also nicht einmal ein so schlechter Spread, Sie zahlten nur etwa ~0,5% über dem „Spot“-Börsenpreis. Plus die pauschale Geldautomatengebühr von $5. Überraschenderweise nicht schlecht.“